Sa

23

Mär

2013

Magazin Telepolis: Erinnerung an 60 Jahre Kienzle-Fahrtschreiberpflicht

Im Magazin Telepolis erinnert Armin Müller im Artikel "Der Traum der kontrollierten Automobilisierung" an die Einführung der Fahrtschreiberpflicht für Nutzfahrzeuge auf bundesdeutschen Straßen im Jahr 1953. Die Technik des Fahrtschreibers ist bis heute eng mit dem Unternehmen Kienzle Apparate verbunden. Was im Nutzfahrzeugebereich bis heute ein wichtiges Mittel zur Verkehrskontrolle ist, konnte sich für den Pkw-Bereich nicht durchsetzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0