Do

18

Jul

2013

"Stiller Wächter": Fachmagazin Last & Kraft würdigt Kienzle-Tachograph

Artikel "Stiller Wächter" in Last & Kraft 5/2013
Artikel "Stiller Wächter" in Last & Kraft 5/2013

In der aktuellen Ausgabe 5/2013 des Oldtimer-Magazins "Last & Kraft" findet sich eine große 7-Seite-Geschichte zur Einführung der Fahrtschreiberpflicht in der frühen Bundesrepublik. Der reich bebilderte Artikel zeichnet die Geschichte des Kienzle-Tachographen nach, führt in die Technik des feinmechanischen Präzisionsgeräts ein und beleuchtet die verkehrspolitischen Rahmenbedingungen, die zum Boom des Kontrollgeräts für Nutzfahrzeuge beigetragen haben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jürgen Strube (Sonntag, 17 Juli 2016 09:18)

    Die Aufzugfeder der Uhr ist gerissen. Wie komme ich an das Uhrwerk? Muß man wirklich 4 Bördel-
    stellen aufbiegen, um die Uhr reparieren zu können? Oder gibt es eine elegantere Lösung?
    Es handelt sich hier um die Firma Kienzle Apparate GMBH und den Typ TCO 11-4 Bj. 1. 63 .
    Als pensionierter Uhrmacher ist mir soetwas noch nicht untergekommen. - Schön wäre, wenn Sie mir helfen könnten. Ein Hanomag-Traktor Oldtimerfreund würde sich riesig freuen.
    Auf baldige positive Antwort hoffend, verbunden mit freundlichen Grüßen
    Jürgen Strube aus Ballenstedt am Harz