Fr

28

Nov

2014

Ein Industrieunternehmen spiegelt deutsche und europäische Geschichte im 20. Jahrhundert

Es ist Anspruch der Kienzle-Unternehmensgeschichte die Wechselbeziehungen zwischen Aufstieg, Entwicklung und Krisen eines Unternehmens und der es umgebenden Gesellschaft aufzuzeigen. Weltwirtschaftskrise, Automobilisierung, Nationalsozialismus und Krieg, Wirtschaftswunder, Strukturwandel, Computerisierung und Europäisierung sind eben Themen sowohl der Unternehmensentwicklung und der allgemeinen Geschichte. Am Unternehmen und seinen Menschen werden solche abstrakte Begriffe und Konzepte greifbar und verständlich.  Die Firmengeschichte steht wiederum in sehr enger Abhängigkeit seiner Rahmenbedingungen.

In diesem Sinne wird das Buch in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "geschichte für heute" (4/2014) sehr empfohlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0